Ein Trend elektrisiert die Fahrradfans

E-Bike fahren in Willingen

Online Buchen

Das E-Bike erobert das Sauerland. Kein Wunder. Mit der neuen Leichtigkeit müssen selbts Freizeit- und Genussradler nicht mehr im Tal bleiben.Steigungen sind mit Elektromotoren plötzlich kein Problem mehr und ohne zu schwitzen kommt man schnell von einem Ort zum anderen. So öffnet das E-Bike neue Möglichkeiten für all jene, die sich bisher nicht getraut haben, Willingen und seine Umgebung auf dem Rad zu entdecken. Das E-Bike unterstützt Sie bei jeder Pedalumdrehung lautlos mit zusätzlicher Energie aus dem Akku. Auch sportlich ambitionierte Biker nutzen den Elektromotor als zusätzlichen Schub, um ihren Tourenhorizont zu erweitern. Ausflüge mit dem E-Bike sind Kilometer für Kilometer purer Fahr- und intensiver Naturgenuss.

Hier können Sie E-Bikes ausleihen:

Tourist-Information, Am Hagen 10, 34508 Willingen
Snow & Bike Factory, Zur Hoppecke 5, 34508 Willingen
Göbel’s Landhotel, Briloner Str. 48, 34508 Willingen
Garni Elegant, Alte Kirchstraße 4, 34508 Willingen

Auf diese Weise können sich auch Radfahrer mit geringer Fitness mühelos an längere und bergigere Touren wagen. Und doch kommt der sportliche Aspekt keineswegs zu kurz. Das E-Bike eignet sich optimal, um die Sehenswürdigkeiten der Region zu erkunden.

Hier einige Vorschläge:

Hochheideturm
Seit Herbst 2002 steht er auf dem Ettelsberg, der 59 m hohe Willinger Hochheideturm. Auf 875 m NN ist seine Plattform der höchste Aussichtspunkt in Nord-West-Deutschland. Mit der Ettelsberg-Kabinenbahn ist der Turm sicher und bequem zu erreichen.

Hochheide auf dem Ettelsberg
Auf dem Ettelsberg befindet sich eines der größten zusammenhängenden Hochheidegebiete in Europa. Die Blütezeit des Heidekrautes und die Erntezeit für die dort wachsenden Heidel- und Preiselbeeren ist im Spätsommer.

Viadukt
Zur Zeit des Ersten Weltkrieges von 1913 bis 1917 entstand der Viadukt als Teil der Bahnstrecke zwischen Brilon-Wald und Korbach. Die Brück steht auf 10 Pfeilern, ist 290 m lang und an der höchsten Stelle 31 m hoch.

Mühlenkopfschanze
Die Mühlenkopfschanze ist die größte Skisprungschanze der Welt und kann ganzjährig besichtigt werden. Ende Januar bzw. Anfang Februar findet dort immer das legendäre Weltcup Skispringen statt.

Diemeltalsperre
Mittelpunkt des Naturparks Diemelsee ist die Diemeltalsperre. Die Talsperre dient zur Schifffahrtsregulierung der Wese, dem Hochwasserschutz und der Energienutzung, heute natürlich auch als touristische Attraktion.

Diemelsee
Der Diemelsee bietet viele Freizeitmöglichkeiten. Seerundfahrten mit dem Motorschiff „Muffert“, Segel-, Tretboot-, Donut-, Kanu-, Elektroboot- und Speedbootfahrten und vieles mehr. Das Urlauberfestival „Diemelsee in Flammen“ lockt jährlich tausende Besucher zum See.

Besucherbergwerk „Christiane“
800 Jahre Bergbau-Geschichte an einem Tag erleben! Das Bergwerksmuseum in den Räumen der ehemaligen Aufbereitungsanlage zeigt eine umfangreiche Gesteins- und Mineraliensammlung aus dem Adorfer Raum sowie Geräte und Zubehör aus dem damaligen Abbau.

Dommelturm Ottlar
Der Aussichtsturm auf dem Dommel (738 m ü. NN) bietet einen herrlichen Blick auf die Berge des Sauerlandes sowie des Waldecker Landes. Der heutige Turm wurde in 2008 neu erbaut und ist für Groß und Klein stets sicher zu besteigen.

Anreise - Kontakt

Adresse:

Sonnenhof Willingen
Sonnenhof 1, 34508 Willingen/Upland

Wichtig für Navigationsgeräte: Unser Haus ist nicht in den aktuellen Navigationsgeräten gelistet.
Fahren Sie von Willingen in Richtung Schwalefeld. An der Kreuzung nach Schwalefeld fahren Sie weiter geradeaus Richtung Diemelsee. Nach ca. 300m befindet sich Rechts der Sonnenhof.

Telefon:

05632 / 968900

Anfrage senden:



Abmeldung jederzeit möglich.
Mit Absenden der Daten bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt im Sonnenhof Willingen buchen

Einen Augenblick bitte...